Interessantes

Optimale Trainingspartner – Hanteln

Um den Körper in allen Partien zu stärken bedarf es keiner großen Sammlung an Trainingsgeräten und Hilfsmitteln. Mit einer Langhantel und zwei Kurzhanteln kann jede Körperpartie gestärkt und optimal trainiert werden. Um nach einer erfolgreichen Einheit weiteren Muskelaufbau voranzutreiben kann man sich frei entscheiden, welche Hantelscheiben mit welchem Gewicht man an die Hantelstangen befestigen möchte.

Freie Auswahl der Gewichtsscheiben
Zunächst kann man das Training mit zwei 1,5 Kilogramm Scheiben beginnen. Da links sowie rechts je eine Scheibe befestigt werden muss ist das Einstiegsgewicht einer Langhantel 3 Kilogramm. Dieses Gewicht kann dann bis zu einer maximalen Scheibengröße von 25 Kilogramm vorangetrieben werden. Hierbei ist zu beachten, dass an eine Seite der Langhantel nicht nur eine Gewichtsscheibe angehängt werden kann. Manche Hanteln sind dazu ausgelegt pro Seite bis zu vier Gewichstscheiben auszuhalten. Dies würde ein Trainingsgewicht von bis zu 200 Kilogramm der Langhantel ergeben.

Kurzhanteln mit großen Gewichten
Selbst die Kurzhanteln können eine sehr großes Gewicht zu Ihrer Trainingseinheit beitragen. Manche Kurzhanteln lassen sich nicht Gewichtsmäßig verändern, da sie mit festen Gewichten bestückt sind. Sollte dies der Fall sein können dennoch Gewichte von bis zu 50 Kilogramm pro Hand zum Training genutzt werden.